Die Ausbildung

Wir bereiten Sie ausschließlich prüfungsorientiert auf die praktischen und theoretischen Prüfungsinhalte vor. Die Ausbildung umfasst einen zeitlichen Rahmen von einer Woche (Abendkurs von 18:00-21:00 Uhr). Die Prüfung ist immer Freitags. Sie erhalten von uns für den SBF See und/oder Binnen alle notwendigen Unterlagen. Die praktischen Fahrstunden mit dem Motorboot sind im Preis enthalten..


Der amtliche Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen)

Diesen Führerschein benötigen Sie zum Führen von Motorbooten mit einer Antriebsleistung von mehr als 15 PS auf allen Binnengewässern. Die Prüfung umfasst einen praktischen und einen theoretischen Teil. Auf Berliner Gewässer ist auch für das Führen eines Segelbootes ohne Motor der Sportbootführerschein Binnen vorgeschrieben. Dafür kann der SBF Binnen mit dem Zusatzteil „Segeln“ ergänzt werden. Dies erfordert eine zusätzliche praktische und theoretische Prüfung.


Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See)

Der SBF See ist auf den deutschen Seewasserstraßen (Nordsee, Ostsee) zum führen eines Sportbootes mit mehr als 15 PS erforderlich. Die Prüfung umfasst auch hier einen praktischen und einen theoretischen Teil. Die Theorie umfasst zum Beispiel Fragen aus den Bereichen Gesetzeskunde, terrestrische Navigation, Wetterkunde u.v.m. In der Praxis geht es um die sichere Beherrschung des Motorbootes.


Beide Führerscheine lassen sich auch im Unterricht kombinieren.

Kurstermine 2018 (Die Prüfung findet direkt nach Kursende statt)

02.04-06.04. Prüfung am 07.04.2018

14.05.-18.05. Prüfung am 19.05.2018

11.06.-15.06. Prüfung am 16.06.2018

25.06.-29.06. Prüfung am 30.06.2018

09.07.-13.07. Prüfung am 14.07.2018

23.07.-27.07. Prüfung am 28.07.2018

20.08.-24.08. Prüfung am 25.08.2018

03.09.-07.09. Prüfung am 08.09.2018

29.10.-02.11. Prüfung am 03.11.2018

Weitere Termine auf Anfrage.


Der Sportküstenschifferschein (SKS) Praxis & Theorie

Dieser amtliche Schein ist der empfohlene Führerschein zum Führen von Yachten im 12 Seemeilen Bereich. Voraussetzung für den SKS ist der Sportbootführerschein See.


Theorie

Einwöchiger Intensiv- oder Kompaktkurs mit den Inhalten Seemannschaft, Navigation, Gezeiten, Wetter- und Gesetzeskunde.


Praxis

Sie segeln mit einer Yacht und einem erfahrenen Skipper. Die Ausbildung beinhaltet die prüfungsrelevanten Schwerpunkte Segelmanöver, An- und Ablegen, Hafenmanöver unter Segel und Motor sowie Navigation und Seemannschaft.


SRC – Beschränktes Funkbetriebszeugnis

Das SRC Funkzeugnis benötigen Sie zum Segeln von Yachten mit entsprechender Funkausrüstung an Bord und berechtigt Sie, weltweit an Seenot- und Sicherheitsfunksystemen (GMDSS) im Seegebiet A1 (UKW) teilzunehmen. In unserem zweitägigen Intensivseminar bereiten wir Sie auf die prüfungsrelevanten Inhalte vor.

Termine für die SKS- und SRC-Ausbildung auf Anfrage.

Sail&Surf Rügen/Segelschule Binz · Postfach 1133 · 18599 Ostseebad Binz · Tel.: 0152-597 124 49 · Mail: info@segelschule-binz.de

Segelschule Binz auf facebookhttp://de-de.facebook.com/pages/Sail-Surf-R%C3%BCgen-Segelschule-Binz/239183999439367?sk=info